Kartenkauf ganz bequem auch online möglich

Karten für Filmvorstellungen im Kino Casablanca können natürlich auch ganz bequem online gekauft werden. Dazu einfach auf Tickets klicken und den gewünschten Termin auswählen. Bitte beachten Sie, dass wir nur über zwei Logensessel verfügen, der Kauf einer höheren Anzahl in dieser Kategorie somit leider nicht möglich ist!

Unsere Filme in der Übersicht




↑ Trailer
→ Spielzeiten

Bullet Train

BLOCKBUSTER IM CASABLANCA am Do., 25.8., 20:30 Uhr

Actionthrillerkomödie, in der sich der vermeintlich einfache Auftrag für einen Profikiller, einen Koffer voller Geld im Schnellzug nach Tokio zu transportieren, als unerwartete Herausforderung entpuppt.

Inhalt:

Der vom Pech verfolgte Auftragskiller Ladybug ist entschlossen, seinen Job in Ruhe und Frieden zu erledigen, nachdem in letzter Zeit zu viele Dinge aus dem Ruder gelaufen sind. Das Schicksal hat jedoch andere Pläne, denn Ladybugs neueste Mission setzt ihn auf einen direkten Kollisionskurs mit tödlichen Gegnern aus der ganzen Welt – die alle irgendwie miteinander verbunden sind, dabei aber gegensätzliche Ziele verfolgen. Das alles passiert (natürlich) an Bord des schnellsten Zuges, den es gibt.

D: Brad Pitt, Joey King, Aaron Taylor-Johnson
R: David Leitch | FSK 16 | Länge: 127 min | USA 2022

Woche 33

Do 18.8.
Fr 19.8.
Sa 20.8.
So 21.8.
Mo 22.8.
Di 23.8.
Mi 24.8.

Woche 34

Do 25.8. 20.30 Uhr
Fr 26.8.
Sa 27.8.
So 28.8. 20.30 Uhr
Mo 29.8.
Di 30.8.
Mi 31.8.

zur Filmwebsite ↑ nach oben




↑ Trailer
→ Spielzeiten

Guglhupfgeschwader

Der achte Film der Krimi-Reihe nach den Erfolgsromanen von Rita Falk, in dem es der Provinzpolizist Eberhofer mit dem organisierten Verbrechen zu tun bekommt.

Inhalt:

Franz Eberhofer, Bayerns entspanntester Dorfpolizist, könnte sich eigentlich auf sein Dienstjubiläum freuen. Leider bekommt er es vorher nicht nur mit unverhofftem (Familien)-Zuwachs, sondern auch mit Glücksspiel und dem organisierten Verbrechen zu tun. Und als mafiöse Geldeintreiber auch noch die frischgebackenen Guglhupfe der Oma zerschießen, hört für den Eberhofer der Spaß endgültig auf! Eberhofers Ermittlungen werden noch zusätzlich erschwert, denn Rudis neue Flamme, die diskutierfreudige Theresa, sprengt das eingespielte Fahndungs-Dreamteam. Darüber hinaus ist ganz Niederkaltenkirchen im Lottofieber, Flötzinger wähnt sich gar schon als Millionär und was hat es eigentlich mit diesem Lotto-Otto auf sich, der Franz verdächtig ähnlich sieht? Zu allem Unglück wird der Franz von seiner Susi auch noch zur Paartherapie genötigt – für den phlegmatischen Niederbayern eine ganz und gar nervenaufreibende Erfahrung.

D: Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Lisa Maria Potthoff, Stefanie Reinsperger
R: Ed Herzog | FSK 12 | Länge: 98 min | DEU 2022

Woche 33

Do 18.8.
Fr 19.8.
Sa 20.8.
So 21.8.
Mo 22.8.
Di 23.8.
Mi 24.8.

Woche 34

Do 25.8. 18.15 Uhr
Fr 26.8. 18.15 Uhr
Sa 27.8. 20.30 Uhr
So 28.8. 16.00 Uhr
Mo 29.8. 20.30 Uhr
Di 30.8. 18.15 Uhr
Mi 31.8. 16.00 Uhr

zur Filmwebsite ↑ nach oben




↑ Trailer
→ Spielzeiten

Liebesdings

Filmhighlight für 4,50 Euro am 24.8. um 18:15 Uhr

Am Mittwoch, 24. August um 18:15 Uhr letztmalig im Programm!

Turbulente Liebeskomödie um einen gefeierten Schauspielstar auf der Flucht vor den Medien und der eigenen Vergangenheit, die sein Leben völlig auf den Kopf stellt.

Inhalt:

Roter Teppich, Scheinwerferlicht, Fans kreischen, Fotografen jagen nach dem besten Foto, Kamerateams erwarten Interviews – eine Premiere steht an und Deutschlands größter Filmstar, Marvin Bosch, wird sehnsüchtig erwartet. Doch Marvin lässt auf sich warten. Denn das Interview mit der bissigen Boulevardjournalistin Bettina Bamberger ist gründlich schiefgegangen und der Star landet auf seiner Flucht vor den Medien ausgerechnet im feministischen Off-Theater „3000“ von Frieda, das kurz vor dem Aus steht. Werden es Marvin, Frieda und ihre Freunde unter Beobachtung der staunenden Öffentlichkeit schaffen, das Theater zu retten, Marvins Ruf wiederherzustellen und, vor allem, der Liebe eine Chance zu geben?

D: Elyas M'Barek, Lucie Heinze, Peri Baumeister
R: Anika Decker | FSK 12 | Länge: 99 min | DEU 2021

Woche 33

Do 18.8.
Fr 19.8.
Sa 20.8.
So 21.8.
Mo 22.8.
Di 23.8.
Mi 24.8. 18.15 Uhr (Filmhighlight)

Woche 34

Do 25.8.
Fr 26.8.
Sa 27.8.
So 28.8.
Mo 29.8.
Di 30.8.
Mi 31.8.

zur Filmwebsite ↑ nach oben




↑ Trailer
→ Spielzeiten

Meine Stunden mit Leo

Mittwoch, 24. August um 20:30 Uhr in der
englischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln!

Filmhighlight für 4,50 Euro am 31.8. um 18:15 Uhr

Glänzend besetzte Komödie über eine frisch verwitwete, ehemalige Lehrerin, die sich einen Callboy bestellt, um in ihrer Ehe verpasste Erfahrungen nachzuholen.

Inhalt:

Nancy Stokes, eine verwitwete, ehemalige Lehrerin, sehnt sich nach Abenteuern, zwischenmenschlicher Nähe und gutem Sex, der ihr in ihrer stabilen, aber langweiligen Ehe vorenthalten wurde. Nancy ist fest entschlossen, möglichst viel davon nachzuholen, und engagiert einen Callboy für eine Nacht glückbringender neuer Erfahrungen. Sie trifft den jungen Leo Grande in einem anonymen Hotelzimmer außerhalb der Stadt. Der ist wie erwartet äußerst attraktiv, aber womit Nancy ganz und gar nicht gerechnet hat: Leo ist nicht nur ein Experte in Sachen körperlicher Liebe, sondern auch ein interessanter und witziger Gesprächspartner. Und auch wenn er bei aller Offenheit nicht alles über sich verrät, stellt Nancy fest, dass sie ihn mag. Und er mag sie. Im Laufe weiterer Rendezvous verschiebt sich die Machtdynamik zwischen ihnen und beide müssen ihre Komfortzonen endgültig verlassen.

D: Emma Thompson, Daryl McCormack
R: Sophie Hyde | FSK 12 | Länge: 97 min | GB 2021

Woche 33

Do 18.8.
Fr 19.8. 18.15 Uhr
Sa 20.8. 16.00 Uhr
So 21.8. 20.30 Uhr
Mo 22.8.
Di 23.8. 16.15 Uhr
Mi 24.8. 20.30 Uhr (OmU)

Woche 34

Do 25.8.
Fr 26.8. 16.00 Uhr
Sa 27.8.
So 28.8.
Mo 29.8.
Di 30.8.
Mi 31.8. 18.15 Uhr (Filmhighlight)

zur Filmwebsite ↑ nach oben




↑ Trailer
→ Spielzeiten

Minions 2 -
Auf der Suche nach dem Mini-Boss

BLOCKBUSTER IM CASABLANCA am Do., 18.8., 20:30 Uhr

Der neueste Teil des erfolgreichsten Animations-Franchise aller Zeiten geht zurück an den Anfang und erzählt, wie die Minions und Gru in ihren gemeinsamen Abenteuern gegen „Die Fiesen 6“ zu einem unschlagbaren Team wurden.

Inhalt:

Irgendwann in den 1970er-Jahren, lange vor seiner spektakulären Karriere in der Welt des Bösen, ist Gru noch ein zwölfjähriger Vorstadtjunge, fest entschlossen, ein Super-Schurke zu werden und die Weltherrschaft zu übernehmen. Besonders gut läuft sein Vorhaben allerdings nicht. Doch dann begegnet Gru den aufgedrehten Minions, darunter die Publikumslieblinge Kevin, Stuart und Bob sowie Neuling Otto, und es entsteht eine so durchgeknallte wie hingebungsvolle Familie. Gemeinsam bauen sie ihren ersten Unterschlupf, entwerfen ihre ersten Waffen und gehen ihre ersten Missionen an. Als die berüchtigte Schurkenbande „Die Fiesen 6“ ihren Anführer, Kampfsportlegende Wilder Knöchelknacker, vom Thron stößt, sieht Gru als ihr treuester Fanboy seine Chance und bewirbt sich auf die frei gewordene Stelle. Leider sind „Die Fiesen 6“ von dem winzigen Möchtegern-Bösewicht nicht sonderlich beeindruckt – bis der sie überlistet und plötzlich zum erklärten Erzfeind der fiesen Masterminds wird. Als Gru dann plötzlich entführt wird, liegt sein Schicksal in den Händen seiner kleinen gelben Freunde, die sich sofort auf die Suche nach ihrem Mini-Boss machen und alles daransetzen, ihn zu retten.

R: Kyle Balda | FSK 6 | Länge: 87 min | USA 2020

Woche 33

Do 18.8. 20.30 Uhr
Fr 19.8. 16.15 Uhr
Sa 20.8. 14.00 Uhr
So 21.8. 13.45 Uhr
Mo 22.8.
Di 23.8. 18.30 Uhr
Mi 24.8.

Woche 34

Do 25.8.
Fr 26.8.
Sa 27.8. 13.45 Uhr
So 28.8. 14.00 Uhr
Mo 29.8.
Di 30.8.
Mi 31.8.

zur Filmwebsite ↑ nach oben




↑ Trailer
→ Spielzeiten

Monsieur Claude
und sein großes Fest

Mittwoch, 31. August um 20:30 Uhr in der
französischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln!

Monsieur Claude, der Meister der formvollendeten Zerknirschung, stellt sich in seinem langerwarteten neuen Leinwandabenteuer der Königsklasse interkultureller Diplomatie: dem Großfamilienfest.

Inhalt:

Monsieur Claudes Spaziergänge durch sein Heimatstädtchen sind auch nicht mehr das, was sie mal waren. Er und seine Frau Marie sind seit den multikulturellen Hochzeiten ihrer vier Töchter zwar gestählte Profis im Anzapfen tiefster Toleranzreserven, doch die sind allmählich aufgebraucht. Denn die ungeliebten Schwiegersöhne sind jetzt auch noch ihre Nachbarn! Deren Gezänk über Äpfel, die auf Petersilie fallen, das jüdische Zuckerfest, die arabische Grillparty und die Vernissagen der Eingeweide-Malerei seiner Tochter Segolène entlocken Monsieur Claude ungeahnte Fähigkeiten in den Disziplinen Durchatmen, Augenbrauen-Hochziehen und plötzliches Verschwinden. Indes fragt sich Marie, wie es eigentlich um ihre Ehe bestellt ist. Denn ihr 40. Hochzeitstag steht bevor und auch die reife Liebe will beschworen sein. Claude verspricht ein romantisches Abendessen à la francaise und ahnt nicht, dass die Töchter still und heimlich sein persönliches Armageddon planen: eine XXL-Familienfeier mit allen Schwiegereltern aus der ganzen Welt, bei der Claude und Marie ihr Eheversprechen erneuern sollen. Während die Töchter inklusionssensible Hochzeitspläne schmieden, zeichnet sich am Horizont ein Massaker der interkulturellen Gehässigkeiten ab, das selbst Monsieur Claudes Erregungsskurve in den Schatten stellt. Was folgt ist ein rasantes Säbelrasseln familiärer Krisenfälle zwischen verbotenen Drinks, liebestollen Kunsthändlern und der Diskriminierung einer Jurte.

D: Christian Clavier,Frédérique Bel,Chantal Lauby,Élodie Fontan
R: Philippe de Chauveron | FSK 0 | Länge: 98 min | FRA 2022

Woche 33

Do 18.8. 18.15 Uhr
Fr 19.8. 20.30 Uhr
Sa 20.8. 18.15 Uhr
So 21.8. 15.45 Uhr
Mo 22.8. 18.15 Uhr
Di 23.8.
Mi 24.8. 16.00 Uhr

Woche 34

Do 25.8.
Fr 26.8.
Sa 27.8. 15.45 Uhr
So 28.8. 18.15 Uhr
Mo 29.8.
Di 30.8.
Mi 31.8. 20.30 Uhr (OmU)

zur Filmwebsite ↑ nach oben




↑ Trailer
→ Spielzeiten

Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

Seit 15 Wochen im Programm!

Die preisgekrönte siebte Zusammenarbeit von Regisseur Andreas Dresen und Drehbuchauorin Laila Stieler (u.a."Gundermann") ist "ein starker Film über Recht und Willkür und über eine Frau, die über sich hinauswächst". (ZDF heute journal)

Inhalt:

Murat ist weg. Inhaftiert im US-Gefangenenlager Guantanamo. Rabiye Kurnaz, Bremer Hausfrau und liebende Mutter, versteht die Welt nicht mehr. Geht zur Polizei, informiert Behörden und verzweifelt fast an ihrer Ohnmacht. Bis sie Bernhard Docke findet. Der zurückhaltende, besonnene Menschenrechtsanwalt und die temperamentvolle, türkische Mutter – sie kämpfen nun Seite an Seite für die Freilassung von Murat. Papier ist geduldig, Rabiye ist es nicht. Eigentlich möchte sie nur zurück zur Familie in ihr Reihenhaus und wird doch immer wieder in die Weltgeschichte katapultiert. Sie zieht mit Bernhard bis vor den Supreme Court nach Washington, um gegen George W. Bush zu klagen. Bernhard gibt dabei auf sie acht. Und Rabiye bringt ihn zum Lachen. Mit Herz und Seele. Mit letzter Kraft. Und am Ende geschieht, was niemand mehr für möglich hält.

D: Meltem Kaptan, Alexander Scheer, Charly Hübner
R: Andreas Dresen | FSK 12 | Länge: 118 min | DEU/FRA 2022

Woche 33

Do 18.8.
Fr 19.8.
Sa 20.8.
So 21.8. 18.00 Uhr (15. Woche)
Mo 22.8.
Di 23.8.
Mi 24.8.

Woche 34

Do 25.8.
Fr 26.8.
Sa 27.8.
So 28.8.
Mo 29.8.
Di 30.8. 20.30 Uhr (16. Woche)
Mi 31.8.

zur Filmwebsite ↑ nach oben




↑ Trailer
→ Spielzeiten

Top Gun - Maverick

Tom Cruises Rückkehr zu seiner Paraderolle als unerschrockender Flieger-Pilot "Maverick" ist ein bombastisches Actionspektakel mit erneut nervenzerreißenden Flugaufnahmen.

Inhalt:

Seit mehr als 30 Jahren ist Pete „Maverick“ Mitchell als Top-Pilot für die Navy im Einsatz. Als furchtloser Testflieger lotet er die Grenzen des Möglichen aus und drückt sich vor der Beförderung, die ihn auf den Boden verbannen würde. Als er eine Gruppe von Top-Gun-Auszubildenden für eine Sondermission trainieren soll, trifft er auf Lt. Bradley Bradshaw mit dem Spitznamen „Rooster“, den Sohn von Mavericks verstorbenem Co-Piloten und Freund Nick Bradshaw, „Goose“. Konfrontiert mit den Geistern der Vergangenheit, ist Maverick gezwungen, sich seinen tiefsten Ängsten zu stellen, denn die Sondermission wird von allen, die für diesen Einsatz auserwählt werden, das ultimative Opfer fordern.

D: Tom Cruise, Jennifer Connelly, Miles Teller
R: Joseph Kosinski | FSK 12 | Länge: 130 min | USA 2022

Woche 33

Do 18.8.
Fr 19.8.
Sa 20.8. 20.30 Uhr
So 21.8.
Mo 22.8.
Di 23.8. 20.30 Uhr
Mi 24.8.

Woche 34

Do 25.8.
Fr 26.8.
Sa 27.8.
So 28.8.
Mo 29.8. 17.30 Uhr
Di 30.8.
Mi 31.8.

zur Filmwebsite ↑ nach oben




↑ Trailer
→ Spielzeiten

Warten auf Bojangles

Auf dem gleichnamigen französischen Erfolgsroman basierende, ebenso poetische wie dramatische Geschichte eines Paares, das mit seiner bedingungslosen Liebe stets dicht am Abgrund tanzt.

Inhalt:

Es ist Liebe auf den allerersten Blick, zumindest bei Georges, der der fantasievollen und spontanen Camille sofort verfällt. Doch so schnell wie sie ihm erschienen ist, so schnell ist Camille auch wieder verschwunden. Georges muss Camille erst zu dieser Liebe überreden, aber dann tauchen sie gemeinsam in ein leidenschaftliches Leben fernab aller Konventionen im Frankreich der 50er Jahre ein. Jede Nacht wird zum überschwänglichen Fest, auf dem sie zu Mr. Bojangles tanzen und ihre Freunde mit verrückten Geschichten unterhalten. Nach der Geburt ihres Sohnes Gary gehört auch er ganz selbstverständlich zu dieser exzentrischen Welt dazu. Doch sie kennen beide auch die dunkle Seite von Camille, die bittere Wahrheit, die ihr Leben zunehmend zu zerstören droht. Kurzerhand trifft Georges eine tiefgreifende Entscheidung in der Hoffnung, seine große Liebe und seine Familie ein letztes Mal zu retten.

D: Virginie Efira, Romain Duris, Grégory Gadebois
R: Régis Roinsard | FSK 12 | Länge: 125 min | FRA 2021

Woche 33

Do 18.8.
Fr 19.8.
Sa 20.8. 20.30 Uhr
So 21.8.
Mo 22.8.
Di 23.8. 20.30 Uhr
Mi 24.8.

Woche 34

Do 25.8.
Fr 26.8. 20.30 Uhr
Sa 27.8. 18.00 Uhr
So 28.8.
Mo 29.8.
Di 30.8. 15.45 Uhr
Mi 31.8.

zur Filmwebsite ↑ nach oben