Kartenkauf ganz bequem auch online möglich

Karten für Filmvorstellungen im Kino Casablanca können natürlich auch ganz bequem online gekauft werden. Dazu einfach auf Tickets klicken und den gewünschten Termin auswählen. Bitte beachten Sie, dass wir nur über zwei Logensessel verfügen, der Kauf einer höheren Anzahl in dieser Kategorie somit leider nicht möglich ist!

Unsere Filme in der Übersicht




↑ Trailer
→ Spielzeiten

Acht Berge

Verfilmung des preisgekrönten Bestsellers von Paolo Cognetti über die Freundschaft von zwei Jungen, die zu Männern werden.

Inhalt:

Pietro der Stadtbursche, Bruno das letzte Kind eines vergessenen Bergdorfes. Im Laufe der Jahre trennen sich ihre Wege. Bruno bleibt seiner vertrauten Heimat mit hohen Gipfeln, schattigen Tälern und rauschenden Wildbächen treu, während es Pietro in die weite Welt hinauszieht. Trotzdem kehrt er immer wieder in die Berge zurück, zu diesem Dasein in Stille, Ausdauer und Maßhalten. Er ringt mit Bruno um die Frage, welcher Weg der richtige ist. Stadt oder Land? Gehen oder Bleiben? Was zählt wirklich im Leben? Die Begegnungen der beiden machen sie mit Liebe und Verlust bekannt, erinnern sie an ihre Herkunft und lassen ihre Schicksale sich entfalten. Und sie entdecken, was es heißt, wahre Freunde fürs Leben zu sein.

D: Filippo Timi, Luca Marinelli, Alessandro Borghi
R: Felix van Groeningen, Charlotte Vandermeersch | FSK 6 | Länge: 147 min | ITA/BEL/FRA 2022

Woche 05

Do 2.2. 15.15 Uhr
Fr 3.2. 20.30 Uhr
Sa 4.2.
So 5.2.
Mo 6.2.
Di 7.2. 17.30 Uhr
Mi 8.2.

Woche 06

Do 9.2. 17.30 Uhr
Fr 10.2.
Sa 11.2. 15.30 Uhr
So 12.2.
Mo 13.2.
Di 14.2.
Mi 15.2.

zur Filmwebsite ↑ nach oben




↑ Trailer
→ Spielzeiten

Babylon - Rausch der Ekstase

Bildgewaltiger, ungezügelter Ensemblefilm von Oscar®-Preisträger Damien Chazelle über die ebenso exzentrische wie magische Ära des Hollywoods in den späten 1920er Jahren.

Inhalt:

Nach seinen Welterfolgen „La La Land“ und „Whiplash“ erzählt Damien Chazelle in "Babylon - Rausch der Ekstatse" von der Seele Hollywoods und von Aufstieg und Fall all derjenigen, die sich dem Leben im Scheinwerferlicht verschrieben haben. Zum Ensemble-Cast gehören u.a. Brad Pitt, Margot Robbie, Diego Calva, Li Jun Li und Jean Smart. Es ist die Geschichte von überbordendem Ehrgeiz, ausgelassener Dekadenz und ausschweifender Verderbtheit.

D: Brad Pitt, Margot Robbie, Diego Calva, Toby Maguire
R: Damien Chazelle | FSK 16 | Länge: 189 min | USA 2022

Woche 05

Do 2.2.
Fr 3.2.
Sa 4.2.
So 5.2.
Mo 6.2.
Di 7.2. 20.30 Uhr
Mi 8.2.

Woche 06

Do 9.2.
Fr 10.2. 17.00 Uhr
Sa 11.2. 20.30 Uhr
So 12.2.
Mo 13.2.
Di 14.2.
Mi 15.2.

zur Filmwebsite ↑ nach oben




↑ Trailer
7.2., 20:30 | 12.2., 18:00 | 13.2., 20:30 | 15.2., 20:30 (OmU)

Basic Instinct

Best of Cinema - Meisterwerke zurück im Kino

Knisternder, das Genre neu definierender Erotikthriller von 1992, der mit Sharon Stone und Michael Douglas in den (Haupt-) Rollen ihres Lebens das Publikum weltweit in seinen Bann zog.

Inhalt:

Die Polizei von San Francisco muss sich mit der Aufklärung des Mordes an einem Rocksänger befassen. Das Opfer wurde brutal mit einem Eispickel ermordet. Detective Nick Curran verdächtigt Catherine Tramell, die hochintelligente, steinreiche, aber eiskalte Bettgenossin des Opfers. Nick ist von Catherine fasziniert und gerät mit der Zeit immer mehr in ihren Bann. Ein leidenschaftliches Katz-und-Maus-Spiel beginnt, das von Catherines lesbischer Freundin eifersüchtig beobachtet wird. Aber auch Nicks ehemalige Freundin, die Psychiaterin Beth (Jeanne Tripplehorn), ist skeptisch, was die Beziehung zwischen Nick und Catherine angeht. Nick ist hin- und hergerissen. Als er erfährt, dass Beth während ihres Studiums ein Verhältnis mit Catherine hatte, beginnt er, den Fall plötzlich von einer ganz anderen Seite aus zu betrachten ...

D: Sharon Stone, Michael Douglas, George Dzundza, Jeanne Tripplehorn
R: Paul Verhoeven | FSK 16 | Länge: 128 min | USA 1992

Woche 05

Do 2.2.
Fr 3.2.
Sa 4.2.
So 5.2.
Mo 6.2.
Di 7.2. 20.30 Uhr
Mi 8.2.

Woche 06

Do 9.2.
Fr 10.2.
Sa 11.2.
So 12.2. 18.00 Uhr
Mo 13.2. 20.30 Uhr
Di 14.2.
Mi 15.2. 20.30 Uhr (OmU)

zur Filmwebsite ↑ nach oben




↑ Trailer
Sonntag, 5. Februar, 11:00 Uhr

Die Dohnal - Frauenministerin / Feministin / Visionärin

Filmvorführung in Zusammenarbeit mit der SPD Treptow-Köpenick

Dokumentarfilm über Johanna Dohnal, die von 1990-94 österreichische Bundesministerin für Frauenangelegenheiten und damit die erste Feministin in einer europäischen Regierung war.
Mit anschließender Podiumsdiskussion in Anwesenheit von
Ellen Haußdörfer, Ana-Maria Trăsnea und Beatrice Moreno.

Inhalt:

Die Geschichte und die Geschichten von Frauen wurden über Jahrhunderte unterdrückt, nicht erzählt, vergessen. "Die Dohnal" setzt einer Ikone der österreichischen Politik und Frauenbewegung ein Denkmal und schafft damit eine Identifikationsfigur für heutige und nachfolgende Generationen. Johanna Dohnal war seit 1956 in der SPÖ aktiv, ab 1969 Bezirksrätin, ab 1972 in der Parteizentrale, ab 1979 Staatssekretärin für Frauenfragen und von 1990 bis 94 Bundesministerin für Frauenangelegenheiten und damit die erste Feministin in einer europäischen Regierung. In all diesen Funktionen hat sie weitreichende Erfolge für die Rechte der Frauen erzielt: von der strafrechtlichen Verfolgung der Vergewaltigung in der Ehe und der Gründung des ersten Frauenhauses bis zur Anrechnung von Kinderzeiten in der Pensionsreform. Neben all diesen Errungenschaften war Johanna Dohnal vor allem aber auch eine Politikerin mit Haltung und Herz. Sabine Derflingers Film zeigt Dohnals Kämpfe, ihre Siege, aber auch ihr Scheitern und bringt sie uns dabei auf eine sehr zugängliche und nachempfindbare Weise nahe. "Die Dohnal" ist ein Dokument gegen das Vergessen und ein Plädoyer für eine gleichberechtigte Zukunft.

R: Sabine Derflinger | FSK 0 | Länge: 104 min | AT 2019

Woche 05

Do 2.2.
Fr 3.2.
Sa 4.2.
So 5.2. 11.00 Uhr
Mo 6.2.
Di 7.2.
Mi 8.2.

Woche 06

Do 9.2.
Fr 10.2.
Sa 11.2.
So 12.2.
Mo 13.2.
Di 14.2.
Mi 15.2.

zur Filmwebsite ↑ nach oben




↑ Trailer
→ Spielzeiten

Ennio Morricone - Der Maestro

Dokumentarfilm des Monats im Januar!

Mittwoch, 1. Februar um 20:30 Uhr in der
italienisch/englischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln!

Am Sonntag, 5. Februar um 17:15 Uhr letztmalig im Programm!

Ein Film wie eine Symphonie: Oscar®-Preisträger Giuseppe Tornatore ("Cinema Paradiso") widmet seinem Freund und Wegbegleiter Ennio Morricone einen monumentalen Dokumentarfilm.

Inhalt:

"Ennio Morricone - Der Maestro" lässt den legendären Komponisten, der kurz nach Fertigstellung verstarb, in berührenden Interviews auf sein unvergleichliches Lebenswerk zurückblicken, das über 500 Filmkompositionen umfasst. Aber auch Hollywood-Größen wie Clint Eastwood, Quentin Tarantino und Hans Zimmer, sowie Musiker*innen wie Bruce Springsteen, Zucchero und Joan Baez lassen den Maestro in ihren persönlichen Erinnerungen lebendig werden. Sie alle erzählen die Chronik einer langen Karriere von einzigartiger Schaffensbreite, die Morricone für viele auf eine Stufe mit den ganz großen Komponisten der Klassik stellt. Giuseppe Tornatore und Ennio Morricone verband eine fast vierzigjährige, innige Freundschaft. Mit "Ennio Morricone - Der Maestro" macht der Regisseur den größten Filmkomponisten aller Zeiten endgültig unsterblich.

R: Giuseppe Tornatore | FSK 12 | Länge: 163 min | ITA 2022

Woche 05

Do 2.2.
Fr 3.2.
Sa 4.2.
So 5.2. 17.15 Uhr
Mo 6.2.
Di 7.2.
Mi 8.2.

Woche 06

Do 9.2.
Fr 10.2.
Sa 11.2.
So 12.2.
Mo 13.2.
Di 14.2.
Mi 15.2.

zur Filmwebsite ↑ nach oben




↑ Trailer
→ Spielzeiten

Der Gesang der Flusskrebse

Seit 19 Wochen! Immer montags im Casablanca.

Auf dem weltweiten Bestseller von Delia Owens basierendes Drama um eine junge Frau, die alleine in den Sümpfen aufgewachsen ist und nach einem Mord als Haupt-Tatverdächtige angesehen wird.

Inhalt:

Als junges Mädchen wird Kya von ihren Eltern verlassen. In den gefährlichen Sümpfen von North Carolina zieht sie sich alleine groß und entwickelt sich zur scharfsinnigen und zähen jungen Frau. Jahrelang geisterten Gerüchte über das „Marschmädchen“ durch das nahegelegene Örtchen Barkley Cove und schlossen sie von der Gemeinschaft aus. Als sich Kya zu zwei jungen Männern aus der Stadt hingezogen fühlt, eröffnet sich für sie eine neue, verblüffende Welt. Doch als einer von ihnen tot aufgefunden wird, sieht die Gemeinde sofort in Kya die Hauptverdächtige. Im Laufe des Falles wird immer mysteriöser, was tatsächlich passiert ist – und es droht die Gefahr, dass die vielen Geheimnisse, die im Sumpf verborgen liegen, ans Licht kommen...

D: Daisy Edgar-Jones, Taylor John Smith, Harris Dickinson
R: Olivia Newman | FSK 12 | Länge: 126 min | USA 2022

Woche 05

Do 2.2.
Fr 3.2.
Sa 4.2.
So 5.2.
Mo 6.2. 15.00 Uhr
Di 7.2.
Mi 8.2.

Woche 06

Do 9.2.
Fr 10.2.
Sa 11.2.
So 12.2.
Mo 13.2. 18.00 Uhr
Di 14.2.
Mi 15.2.

zur Filmwebsite ↑ nach oben




↑ Trailer
→ Spielzeiten

Der Gestiefelte Kater 2 -
Der letzte Wunsch

Langerwartete Rückkehr des kuscheligsten Banditen der Filmgeschichte, der 2004 erstmals im oscar-nominierten Animationsabenteuer "Shrek 2 - Der tollkühne Held" die Kinos der Welt unsicher machte.

Inhalt:

Auch ein Kater kann ein unangenehmes Erwachen haben. Nach unzähligen riskanten Reisen und achtlosen Abenteuern muss der gestiefelte Kater entsetzt feststellen, dass seine Leidenschaft für Gefahren letztlich ihren Preis hatte – in seiner Abenteuerlust hat er bereits acht seiner neun Leben verbraucht. Um für die dringend nötige neue Vitalität zu sorgen, begibt sich der charmante Schnurrhaargauner auf den langen Weg in den Schwarzen Wald, um dort den mythischen Wunschstern zu finden. Leider entpuppt sich dieses Unterfangen mit nur einem verbleibenden Leben auf dem Katerkonto als ungewohnt risikoreich, sodass nicht nur ernsthafte Zurückhaltung gefragt ist, sondern auch ein wenig Unterstützung in Form der so hinreißenden wie hinterhältigen Kitty Samtpfote und des gutgelaunt geschwätzigen Vierbeiners Perro. Gemeinsam muss das ungewöhnliche Trio die Stiefel in die Hand nehmen, um sowohl Goldlöckchen und ihren drei berüchtigten Bandenbären als auch dem fiesen Kopfgeldjäger großer böser Wolf immer einen Schritt voraus zu sein.

R: Joel Crawford | FSK 6 | Länge: 102 min | USA 2022

Woche 05

Do 2.2.
Fr 3.2. 13.30 Uhr
Sa 4.2.
So 5.2. 15.00 Uhr
Mo 6.2.
Di 7.2.
Mi 8.2.

Woche 06

Do 9.2.
Fr 10.2. 14.45 Uhr
Sa 11.2. 13.15 Uhr
So 12.2.
Mo 13.2.
Di 14.2.
Mi 15.2.

zur Filmwebsite ↑ nach oben




↑ Trailer
So., 12.2., 11:00 Uhr

Heidi in den Bergen

Casablanca Kino Knirpse - Filme für Kinder ab 3 Jahren!
Nicht zu dunkel, nicht zu laut - immer ohne Werbung!

Erster Teil der beliebten Zeichentrick-Trilogie aus den 1970ern nach den Kinderbüchern von Johanna Spyri über das 5-jährige Waisenkind Heidi und dessen Leben in der Schweizer Bergwelt bei ihrem griesgrämigen Großvater und dem gleichaltrigen Ziegenhirten Peter.

Inhalt:

Die fünfjährige Heidi ist ein Waisenkind und lebt bei ihrer Tante Dete. Eines Tages muss Dete nach Frankfurt ziehen, um dort zu arbeiten. Deshalb bringt sie Heidi zu ihrem Großvater, der von den Leuten in den Bergen auch "Alm-Öhi" genannt wird und ganz allein in einer Hütte in den Schweizer Alpen lebt. Alle haben Mitleid mit Heidi, denn die Leute im Dorf sagen nichts Gutes für die aufgeweckte Enkelin. Nach anfänglichen Schwierigkeiten gefällt es Heidi sehr gut bei ihrem Großvater. Und in Peter, einem Hirtenjungen, findet sie einen Freund, den sie oft begleitet, wenn er seine Geißlein auf die grüne Alm führt. Jeder Tag in den Bergen bringt neue Überraschungen...

R: Isao Takahata | FSK 0 | Länge: 88 min | JAP/DEU 1975

Woche 05

Do 2.2.
Fr 3.2.
Sa 4.2.
So 5.2.
Mo 6.2.
Di 7.2.
Mi 8.2.

Woche 06

Do 9.2.
Fr 10.2.
Sa 11.2.
So 12.2. 11.00 Uhr
Mo 13.2.
Di 14.2.
Mi 15.2.

zur Filmwebsite ↑ nach oben




↑ Trailer
→ Spielzeiten

Die Insel der Zitronenblüten

Filmhighlight für 4,50 Euro am 22.2. um 18:00 Uhr

Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers über zwei Schwestern, die sich nach vielen Jahren wiedersehen und einem Familiengeheimnis nachspüren.

Inhalt:

Vor langer Zeit hat das Schicksal die Schwestern Marina (Elia Galera) und Anna (Eva Martín) voneinander getrennt. Ihre Kindheit verbrachten sie gemeinsam auf Mallorca, wo der Duft von Zitronenblüten die Luft erfüllt. Während Anna das Inselparadies nie verlassen hat, ist Marina als Ärztin um die Welt gereist. Doch als eine unbekannte Wohltäterin den Schwestern ihre Bäckerei vermacht, muss Marina in ihre Heimat zurückkehren. Das Anwesen soll verkauft werden. Anna hofft so, ihre Schulden loszuwerden – und ihren untreuen Ehemann gleich mit! Marina plant indessen einen Neuanfang. Neben Adoptionsstress und Verlobungsversprechen steht vor allem das lange aufgeschobene Wiedersehen mit ihrer Schwester auf dem Plan. Der Zauber der kleinen Bäckerei hält, was er verspricht: Während sie den wahren Gründen für ihre mysteriöse Erbschaft nachspüren, kommen Marina und Anna sich wieder näher... und schon bald weht der süße Geruch von frischgebackenem Brot durch die Straßen, der alte Geheimnisse aufwirbelt und den Sommer für die beiden Schwestern zu einer unvergesslichen Reise in die Vergangenheit werden lässt.

D: Elia Galera, Eva Martin, Mariona Pages
R: Benito Zambrano | FSK 12 | Länge: 121 min | SPA 2021

Woche 05

Do 2.2.
Fr 3.2. 18.00 Uhr
Sa 4.2. 15.45 Uhr
So 5.2.
Mo 6.2.
Di 7.2. 15.00 Uhr
Mi 8.2.

Woche 06

Do 9.2. 20.30 Uhr
Fr 10.2.
Sa 11.2.
So 12.2. 15.30 Uhr
Mo 13.2.
Di 14.2.
Mi 15.2.

zur Filmwebsite ↑ nach oben




↑ Trailer
→ Spielzeiten

Maria träumt -
Oder: Die Kunst des Neuanfangs

Frühstückskino am Do., 9.2. ab 10:00 Uhr (Filmbeginn: 11:00 Uhr)
Anmeldung bis spätestens Mi., 8.2., 12:00 Uhr dringend erbeten!

Berührende und inspirierende, französische Feelgood-Komödie über Sehnsüchte, geheime Leidenschaften und neue Anfänge.

Inhalt:

Maria muss einen beruflichen Neuanfang starten. Die alte Dame, deren Haushalt sie viele Jahre geführt hat, ist verstorben und so fängt Maria als Reinigungskraft in der Pariser Académie des Beaux-Arts an. Dort öffnet sich ihr eine völlig neue Welt: die Dynamik der weltoffenen Studierenden, ihre kreativen Kunstprojekte und nicht zuletzt die Begegnung mit dem Hausmeister Hubert. Die Chemie zwischen dem brummigen Kauz und der Reinigungskraft stimmt sofort. Vielleicht liegt es an seinem Elvis-Hüftschwung, den er heimlich im Büro übt? Begeistert lässt sich Maria aus dem Alltagstrott ihrer langjährigen Ehe holen. Sie entdeckt ihre eigene kreative Kraft und die Sehnsucht nach Neuem, die viel zu lange keinen Ausdruck gefunden haben. Zwischen ihr und Hubert entwickelt sich eine tiefe Bindung, während ihre Lebensfreude wiedererwacht. Wird Maria den Mut aufbringen, noch einmal ganz von vorne zu beginnen?

D: Karin Viard, Grégory Gadebois, Noée Abita, Philippe Uchan
R: Lauriane Escaffre, Yvonnick Muller | FSK 6 | Länge: 92 min | FRA 2021

Woche 05

Do 2.2.
Fr 3.2.
Sa 4.2.
So 5.2.
Mo 6.2.
Di 7.2.
Mi 8.2.

Woche 06

Do 9.2. Frühstückskino: 10.00 Uhr
Fr 10.2.
Sa 11.2. 18.30 Uhr
So 12.2. 20.30 Uhr
Mo 13.2. 16.00 Uhr
Di 14.2.
Mi 15.2. 15.45 Uhr

zur Filmwebsite ↑ nach oben




↑ Trailer
→ Spielzeiten

Der Räuber Hotzenplotz (2022)

Rasant-spaßige Neuverfilmung des Kinderbuch-Klassikers von Otfried Preußler.

Inhalt:

Die Kaffeemühle der geliebten Großmutter wurde gestohlen! Kasperl und sein Freund Seppel machen sich umgehend auf, um den gerissenen Räuber Hotzenplotz zu fangen. Unglücklicherweise geraten sie dabei in die Hände des Räubers sowie des bösen Zauberers Petrosilius Zwackelmann, bei dem sie die wunderschöne Fee Amaryllis entdecken, die es nun ebenfalls zu befreien gilt. Der ermittelnde Polizist Dimpfelmoser sowie die Hellseherin Schlotterbeck mit ihrem zum Krokodil mutierten Dackel Wasti sorgen für weiteres Durcheinander. Werden es die beiden Freunde schaffen, dem Räuber Hotzenplotz das Handwerk zu legen?

D: Nicholas Ofczarek, August Diehl, Christiane Paul, Olli Dittrich
R: Michael Krummenacher | FSK 0 | Länge: 106 min | DEU 2022

Woche 05

Do 2.2.
Fr 3.2.
Sa 4.2. 13.30 Uhr
So 5.2.
Mo 6.2.
Di 7.2.
Mi 8.2.

Woche 06

Do 9.2.
Fr 10.2.
Sa 11.2.
So 12.2. 13.15 Uhr
Mo 13.2.
Di 14.2.
Mi 15.2.

zur Filmwebsite ↑ nach oben




↑ Trailer
Di., 31.1., 20:30 Uhr | Do., 2.2., 18:15 Uhr

Anime Night 2023:
Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt - Der Film: Feuerrote Bande

Unser aller Lieblings-Schleim wobbelt in die Kinos und bringt gleich noch ein paar neue Freunde mit!

Inhalt:

Eine lange währende Verschwörung um eine Königin mit mysteriösen Kräften ist fest in der kleinen Nation Raja im Westen von Tempest verankert. Als sich die Wege des Schleims Rimuru, der sich mittlerweile zu einem Dämonenkönig entwickelt hat, und dem Oger Hiro kreuzen, beginnt ein unglaubliches Abenteuer mit vielen neuen Charakteren. Die Macht der Bande wird auf die Probe gestellt!

R: Yasuhito Kikuchi | FSK 12 | Länge: 113 min | JAP 2022

Woche 05

Do 2.2. 18.15 Uhr
Fr 3.2.
Sa 4.2.
So 5.2.
Mo 6.2.
Di 7.2.
Mi 8.2.

Woche 06

Do 9.2.
Fr 10.2.
Sa 11.2.
So 12.2.
Mo 13.2.
Di 14.2.
Mi 15.2.

zur Filmwebsite ↑ nach oben




↑ Trailer
→ Spielzeiten

Operation Fortune

Mittwoch, 22. Februar um 20:30 Uhr in der
englischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln!

Rasant spektakulärer Actionthriller im typischen Guy-Ritchie-Stil um einen Agenten, der einem Waffenhändler das Handwerk legen soll.

Inhalt:

Superspion Orson Fortune soll einen brisanten Waffendeal aufklären und den Verkauf einer neuen hochgefährlichen Technologie verhindern. Widerstrebend wird er dabei mit einigen der weltbesten Agenten auf Mission geschickt. Als Ablenkungsmanöver rekrutieren sie Hollywoods größten Filmstar Danny Francesco und begeben sich auf internationalen Undercover-Einsatz. Ihr Ziel: ein milliardenschwerer Waffenhändler, der hinter dem Deal steckt und das Schicksal der Welt in seinen Händen hält…

D: Jason Statham, Aubrey Plaza, Hugh Grant
R: Guy Ritchie | FSK 16 | Länge: 114 min | USA 2022

Woche 05

Do 2.2.
Fr 3.2.
Sa 4.2.
So 5.2.
Mo 6.2. 20.30 Uhr
Di 7.2.
Mi 8.2.

Woche 06

Do 9.2.
Fr 10.2.
Sa 11.2.
So 12.2.
Mo 13.2.
Di 14.2. 20.30 Uhr
Mi 15.2.

zur Filmwebsite ↑ nach oben




↑ Trailer
→ Spielzeiten

Oskars Kleid

Einfühlsame Komödie über einen geschiedener Familienvater, der durch das Sommerkleid seines Sohnes sein Verständnis festgefahrener Geschlechterrollen infrage stellt.

Inhalt:

Seit Ben von seiner Ex-Frau Mira und den gemeinsamen Kindern Oskar und Erna getrennt lebt, ist sein Leben aus den Fugen geraten. Allein in seiner Doppelhaushälfte schleppt er sich durch schlaflose Nächte und beginnt den Tag mit Müsli und Bier. Doch unerwartet erhält Ben eine zweite Chance zu beweisen, dass er ein perfekter Vater sein kann. Als die hochschwangere Mira vorzeitig ins Krankenhaus muss, ziehen seine Kids vorübergehend bei ihm ein. Es läuft allerdings nicht ganz nach Plan. Das merkt Ben spätestens, als er die Koffer aufmacht. Denn da ist es: Oskars Kleid. Und mit diesem unschuldigen Kleid beginnt für Ben und seine völlig normal verkorkste Familie ein Abenteuer, an dessen Ende alles anders – und keiner mehr derselbe – ist.

D: Florian David Fitz, Laurì, Marie Buchard, Ava Petsch
R: Florian David Fitz | FSK 6 | Länge: 102 min | DEU 2022

Woche 05

Do 2.2. 20.30 Uhr
Fr 3.2.
Sa 4.2. 18.15 Uhr
So 5.2. 20.30 Uhr
Mo 6.2.
Di 7.2.
Mi 8.2. 16.00 Uhr

Woche 06

Do 9.2.
Fr 10.2. 20.30 Uhr
Sa 11.2.
So 12.2.
Mo 13.2.
Di 14.2. 18.15 Uhr
Mi 15.2.

zur Filmwebsite ↑ nach oben




↑ Trailer
→ Spielzeiten

Was man von hier aus sehen kann

Filmhighlight für 4,50 Euro am 8.2. um 18:15 Uhr

Fantasievolle Verfilmung von Mariana Lekys wunderbarem Bestsellerroman über ein Dorf in der Provinz und seine skurril-liebenswerten Bewohner, die Liebe unter schwierigen Vorzeichen und die Suche nach dem Sinn im Leben.

Inhalt:

Luise ist bei ihrer Großmutter Selma in einem abgelegenen Dorf im Westerwald aufgewachsen. Selma hat eine besondere Gabe, denn sie kann den Tod voraussehen. Immer, wenn ihr im Traum ein Okapi erscheint, stirbt am nächsten Tag jemand im Ort. Unklar ist allerdings, wen es treffen wird. Den Optiker, der mit inneren Stimmen kämpft und heimlich Selma liebt oder Martins Vater, den zornigen Palm, der immer wütend und betrunken ist? Die abergläubische Elsbeth, die buddhistischen Mönche in ihrem Haus beherbergt, Luises Mutter, Blumenladenbesitzerin Astrid, die ein Verhältnis mit dem Eiscafé-Besitzer Alberto hat oder die schlecht gelaunte Marlies? Das ganze Dorf hält sich bereit: Letzte Vorbereitungen werden getroffen, Geheimnisse enthüllt, Geständnisse gemacht, Liebe erklärt..

D: Corinna Harfouch, Karl Markovics, Luna Wedler
R: Aron Lehmann | FSK 12 | Länge: 109 min | DEU 2022

Woche 05

Do 2.2.
Fr 3.2. 15.45 Uhr
Sa 4.2. 20.30 Uhr
So 5.2.
Mo 6.2.
Di 7.2.
Mi 8.2. 18.15 Uhr (Filmhighlight)

Woche 06

Do 9.2.
Fr 10.2.
Sa 11.2.
So 12.2.
Mo 13.2.
Di 14.2. 16.00 Uhr
Mi 15.2.

zur Filmwebsite ↑ nach oben




↑ Trailer
→ Spielzeiten

Whitney Houston -
I wanna dance with somebody

Mittwoch, 8. Februar um 20:30 Uhr in der
englischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln!

Filmhighlight für 4,50 Euro am 15.2. um 17.45 Uhr

Eindringliches und triumphales Porträt der unvergleichlichen Whitney Houston, das die komplexe und vielschichtige Frau hinter „The Voice“ ohne jede Tabus in den Vordergrund rückt.

Inhalt:

Von ihren Anfängen als Chormädchen in New Jersey bis hin zu einer der erfolgreichsten und am häufigsten ausgezeichneten Sängerinnen und Künstlerinnen aller Zeiten, wird das Publikum mitgenommen auf eine inspirierende, ergreifende – und sehr emotionale – Reise durch Houstons bahnbrechende Karriere und ihr Leben. Mit atemberaubenden Auftritten und einem Soundtrack, der die beliebtesten Hits der Ikone beinhaltet. Don’t you wanna dance?

D: Naomi Ackie, Stanley Tucci, Ashton Sanders
R: Kasi Lemmons | FSK 12 | Länge: 144 min | USA 2022

Woche 05

Do 2.2.
Fr 3.2.
Sa 4.2.
So 5.2.
Mo 6.2. 17.30 Uhr
Di 7.2.
Mi 8.2. 20.30 Uhr (OmU)

Woche 06

Do 9.2.
Fr 10.2.
Sa 11.2.
So 12.2.
Mo 13.2.
Di 14.2.
Mi 15.2. 17.45 Uhr (Filmhighlight)

zur Filmwebsite ↑ nach oben